Please enable JavaScript to view this site.

AkuWinOffice 4.6

Version: 4.6

Navigation: AkuWinClient > Rechnungswesen > Gesamtaufstellungen

Gesamtaufstellung korrigieren

Themen Zurück Top Vor Menü

Gesamtaufstellung  Aus folgenden Gründen kann die Korrektur einer Gesamtaufstellung notwendig sein:

 

Falsche Zusatzangaben: In der Rechnung an die Versicherung wurden z.B. falsche Versichertenangaben (Versicherten-Nr., Versichertenstatus oder Geburtsdatum) oder ein falsches Tarifkennzeichen für eine Abrechnungsposition angegeben.

Komplett falsche Einzelrechnung: Es wurde eine Rechnung bei der Versicherung eingereicht, obwohl der Versicherte kein Mitglied dieser Krankenkasse ist.

Teilweise falsche Einzelrechnung: Es wurden bei der Versicherung falsche Position bzw. falsche Beträge abgerechnet.

 

Öffnen Sie über »Rechnungswesen« // »Gesamtaufstellungen« eine Gesamtaufstellung zur Bearbeitung.

 

Gehen Sie dann wie folgt vor:

Falsche Zusatzangaben: Öffnen Sie den entsprechenden Vorgang (in der Gesamtaufstellung können Sie auf der Lasche Rechnungen in die Bearbeitung des Vorgangs gelangen), klicken Sie dort auf die Lasche Zusatz und korrigieren Sie die entsprechenden Zusatzdaten.

Einzelrechnung komplett falsch:

oEntfernen Sie die falsche Rechnung aus der Gesamtaufstellung (Lasche Rechnungen) mit dem entsprechenden Minus-Button.

oÖffnen Sie den entsprechenden Vorgang und stornieren Sie dort die Rechnung an die Versicherung.

oDrucken Sie die stornierte Rechnung aus und fügen Sie den Beleg Ihren Unterlagen zur Gesamtaufstellung bei.

oDrucken Sie die neue Gesamtaufstellung aus.

oHinweis: Nicht die Gesamtaufstellung löschen oder neu anlegen!

Einzelrechnung teilweise falsch:

oEntfernen die falsche Rechnung aus der Gesamtaufstellung (Lasche Rechnungen) mit dem entsprechenden Minus-Button.

oÖffnen Sie den entsprechenden Vorgang und stornieren Sie dort die Rechnung an die Versicherung.

oDrucken Sie die stornierte Rechnung aus und fügen Sie den Beleg den Unterlagen zur Gesamtaufstellung bei.

oFühren Sie im Vorgang unter der Lasche Vorgangspositionen die entsprechenden Änderungen durch und erstellen Sie die Rechnung neu.

oFügen Sie die korrigierte Rechnung mit dem Plus-Button (Lasche Rechnungen) wieder hinzu.

oDrucken Sie die korrigierte Gesamtaufstellung aus und führen Sie die Elektronische Abrechnung erneut durch, falls dies notwendig sein sollte.