Please enable JavaScript to view this site.

AkuWinOffice 4.6

Version: 4.6

Navigation: AkuWinClient > Rechnungswesen > MIP-Verwaltung

elek. Kostenvoranschlag / Versorgungsanzeige bearbeiten (MIP)

Themen Zurück Top Vor Menü

icon_mip  Um einen elektronischen Kostenvoranschlag / Versorgungsanzeige zu bearbeiten, können Sie wie folgt vorgehen:

 

Elektronischen Kostenvoranschlag über den Kunden-Vorgang zur Bearbeitung öffnen:

 

Öffnen Sie über »Stammdaten«//»Kunden« einen Kunden zur Bearbeitung.

Klicken Sie dann am linken Bildschirmrand auf den Ordner Vorgänge.

Öffnen Sie den Vorgang indem der eKV erstellt wurde.

Klicken Sie im Bildschirmbereich Versicherungsbeleg auf der Lasche Übersicht auf den Button Bearbeiten beim eKV-Status-Feld.

 

dialog_vorgang_ekv

Es öffnet sich der Dialog MIP-eKV bearbeiten (Kostenvoranschlag)

 

Elektronische Versorgungsanzeige über die Kunden-Anpassung zur Bearbeitung öffnen:

 

Öffnen Sie über »Stammdaten«//»Kunden« einen Kunden zur Bearbeitung.

Klicken Sie dann am linken Bildschirmrand auf den Ordner Anpassungen.

Öffnen Sie die Anpassung indem die elektronische Versorgungsanzeige erstellt wurde.

Klicken Sie im Bildschirmbereich eKV (Versorgungsanzeige) auf der Lasche Überblick auf den Button Bearbeiten beim Feld MIP-Belegnummer.

 

dialog_anpassung_eva

Es öffnet sich der Dialog eKV bearbeiten (Versorgungsanzeige)

 

 

Einen elektronischen Kostenvoranschlag / Versorgungsanzeige aus der globalen MIP-Verwaltung bearbeiten:

 

Wählen Sie im Hauptmenü »Rechnungswesen«//»MIP-Verwaltung«.

Klicken Sie auf den Ordner MIP-eKV.

Es werden Ihnen in der Standard-Ansicht alle offenen elektronischen Kostenvoranschläge und Versorgungsanzeigen aller Kunden angezeigt.

Markieren Sie den gewünschten elektronischen Kostenvoranschlag oder Versorgungsanzeige in der Liste und klicken Sie auf den Button Bearbeiten.

Es öffnet sich der Dialog eKV bearbeiten (Kostenvoranschlag) bzw. eKV bearbeiten (Versorgungsanzeige)

 

 

dialog_mip_ekv_bearbeiten

 

Lasche eKV

 

Hier finden Sie die grundsätzlichen Eckdaten zum erstellten elektronischen Kostenvoranschlag / Versorgungsanzeige.

Neu eingereichte elektronische Kostenvoranschläge und Versorgungsanzeigen haben automatisch den internen Status Offen und werden in der Übersicht aufgelistet. Wenn z.B. ein Beleg vom Kostenträger genehmigt oder abgelehnt wurde können Sie den Status auf Abgeschlossen setzen. Damit haben Sie die Kontrolle, wann für Sie ein elektronischer Kostenvoranschlag / Versorgungsanzeige erledigt ist. Der Beleg wird dann nicht mehr gelistet.

 

hinweisWenn Sie eine Rechnung in einem Vorgang mit einem verknüpften elektronischen Kostenvoranschlag oder eine Anpassung mit einer verknüpften elektronischen Versorgungsanzeige erstellen, fragt AkuWinOffice Sie automatisch, ob der eKV/eVA abgeschlossen werden soll.

 

Sie können auch eine interne Bemerkung verfassen.

 

Weitere Funktionen im Bildschirmbereich MIP:

btn_ekv_pruefen_klein

Den Status für diesen elektronischen Kostenvoranschlag / die elektronische Versorgungsanzeige prüfen.

btn_ekv_stornieren

Stornierungen kann i.d.R. nur der Kostenträger vornehmen.

 

Als Leistungserbringer können Sie nur elektronische

Kostenvoranschläge / Versorgungsanzeigen stornieren, wenn diese noch den Status NEU haben. Sobald der Status sich z.B. auf Eingereicht ändert oder bereits eine Ablehnung oder Genehmigung vorliegt, ist eine Stornierung durch Sie selbst nicht mehr möglich.

 

Sollten Sie den Beleg trotzdem stornieren wollen, falls z.B. ein Fehler vorliegt, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Kostenträger auf.

btn_ekv_transferdaten

Mit dieser Funktion können Sie die von AkuWinOffice übermittelten Daten des elektronischen Kostenvoranschlags / Versorgungsanzeige einsehen.

 

 

Lasche eKV - Online Ansicht

 

Wenn Sie auf diese Lasche klicken, wird der elektronische Kostenvoranschlag / die Versorgungsanzeige aus dem MIP-System angezeigt.

Hier haben Sie Zugriff auf detaillierte Informationen zur Bearbeitung des elektronischen Kostenvoranschlags / der Versorgungsanzeige.

 

 

Drucken

Das MIP-System generiert eine detaillierte und eine kompakte Dokument-Ansicht des elektronischen Kostenvoranschlags / der Versorgungsanzeige, die Sie ausdrucken können.

 

tipAls Nachweis, dass der elektronische Kostenvoranschlag / die elektronische Versorgungsanzeige genehmigt wurde, reicht es in der Regel aus, die kompakte Variante an die Papierannahmestelle des Kostenträgers weiterzugeben.