Please enable JavaScript to view this site.

AkuWinOffice 4.6

Version: 4.6

Navigation: AkuWinClient > Warenwirtschaft > Warenbewegungen

Dialog Wareneingang Einbuchung

Themen Zurück Top Vor Menü

warenwirtschaft  Einbuchungen werden vorgenommen um Lagerbestände zu generieren denen keine Lieferung bzw. Versandeingang zugrunde liegt. Nutzen Sie diese Funktion z.B. um Ihr Lager bei Systemeinführung erstmalig anzulegen oder Inventur-Differenzen auszugleichen.

 

Um eine Einbuchung zu generieren, wählen Sie dieses Symbol oder aus dem Hauptmenü »Warenwirtschaft«//»Warenbewegungen«.

Klicken Sie dann auf den Button Neu am unteren Bildschirmrand.

Wählen Sie im Bereich Eingang die Einbuchung.

 

Um eine Einbuchung zu bearbeiten, klicken Sie den entsprechenden Eintrag in der Tabelle Warenbewegungen per Doppelklick an oder klicken Sie auf den Button Bearbeiten.

 

einbuchung

 

 

Es sind folgende Informationen notwendig:

Datum: Datum der Einbuchung.

Mitarbeiter: Kürzel des Mitarbeiters der den Wareneingang anlegt. Angabe ist zwingend erforderlich.

Bemerkung: Weitere Informationen zu dem Vorgang. Die Eingabe ist optional.

 

Quittierung:

Datum: Datum der Quittierung.

Mitarbeiter: Kürzel des Mitarbeiters der die Quittierung vorgenommen hat.

 

Um Artikel in den Wareneingang aufzunehmen, zu bearbeiten oder zu löschen, klicken Sie auf die Funktionen am rechten Bildschirmrand.