Please enable JavaScript to view this site.

AkuWinOffice 4.6

Version: 4.6

Navigation: AkuWinClient > Sonstiges

Eye-Office Schnittstelle

Themen Zurück Top Vor Menü

eyeOfficeEinstellungen  Wenn Sie auch mit Eye-Office von der Firma software & vision Sarrazin GmbH & Co. KG arbeiten, können Sie AkuWinOffice und Eye-Office miteinander verbinden. Zwischen AkuWinOffice und Eye-Office werden dann Kundendaten synchronisiert.

 

Folgende Funktionen stehen Ihnen zur Verfügung, sobald die Verbindung mit Eye-Office eingerichtet wurde:

Stammdaten-Synchronisierung

oKunde neu erstellen / ändern: Wenn Sie einen Kunden in AkuWinOffice oder Eye-Office neu anlegen oder dessen Stammdaten (Adresse und Kommunikationsdaten) ändern, wird der Kunde in der jeweils anderen Software ebenfalls neu angelegt, bzw. aktualisiert.

oKunde löschen: Wird ein Kunde in AkuWinOffice oder Eye-Office gelöscht, wird dieser Datensatz nicht mehr durch Änderungen in der jeweils anderen Software geändert. Der selbe Kunde wird in der jeweils anderen Software jedoch nicht automatisch gelöscht.

oKunde Verstecken: Sollten Sie einen Kunden in AkuWinOffice verstecken, hat dies keine Auswirkungen auf den selben Kunden in Eye-Office.
 

Versorgungsdaten
Neben der Kundennummer im Kundenstamm wird der Eye-Office-Button angezeigt, über den Sie Eye-Office Versorgungsdaten abrufen können. In Eye-Office steht eine vergleichbare Funktion in der oberen Buttonleiste zur Verfügung um die AkuWinOffice Versorgungsdaten aufrufen zu können.
 
eo_btn_kunde eo_btn_ao
 

Bar-Verkauf
Im Kassen-Modul von Eye-Office haben Sie Zugriff auf den Artikelstamm von AkuWinOffice. Alle Verkäufe dieser AkuWinOffice Artikel innerhalb von Eye-Office werden in AkuWinOffice bestandsgeführt. Es wird ein Beleg vom Typ Barkassenbeleg (Eye-Office) erzeugt und in der Vorgangsliste beim Kunden aufgelistet. Auch im Modul Vorgänge/Belege finden Sie die Barkassenbelege (Eye-Office) im Ordner Barkasse (Eye-Office) wieder. Auch die Versorgungsdaten werden in AkuWinOffice erzeugt, sofern die Dokumentation im jeweiligen Artikel aktiviert ist.

 

hinweisBelege vom Typ Barkassenbeleg (Eye-Office) enthalten nur Artikel aus AkuWinOffice, auch wenn Sie in Eye-Office einen Barverkauf erstellen, in dem weitere, z.B. Optik-Artikel, vorhanden sind.
 
Diese Belege dienen nur der Dokumentation in AkuWinOffice und werden nicht bei Umsatzauswertungen berücksichtigt.

 

 

achtungDie erstmalige Einrichtung der Eye-Office Schnittstelle erfolgt gemeinsam durch den Support der ipn Software GmbH und software & vision Sarrazin GmbH & Co. KG.

 

Bitten setzen Sie sich dafür mit dem ipn Support in Verbindung.

 

Grundsätzlicher Ablauf der erstmaligen Einrichtung der Verbindung zwischen AkuWinOffice und Eye-Office:

Für die erstmalige Einrichtung der Synchronisation ist ein freier Zeitraum erforderlich, in dem Sie weder mit AkuWinOffice noch mit Eye-Office arbeiten können.

Der Zeitaufwand beträgt je nach Größe der beiden Kundenstämme ca. 2 bis 3 Stunden.

Zunächst beginnt die software & vision Sarrazin GmbH & Co. KG mit der Einrichtung der Schnittstelle für Eye-Office.

Anschließend führt die ipn Software GmbH einen Test durch, in wie weit die Kunden aus beiden Programmen miteinander synchronisiert werden können, um das anlegen doppelter Kunden zu vermeiden.

Aus dem Test resultiert eine Auflistung, in der Sie sehen können, bei welchen Kunden ggf. mit Datenverlust aufgrund unterschiedlicher vorhandener Stammdaten, zu rechnen ist. Mit Hilfe der Liste können Sie ggf. nachträglich Korrekturen vornehmen.

Erst wenn Sie das Ergebnis absegnen, werden die Stammdaten tatsächlich zusammengeführt.

Zuletzt wird die automatische Synchronisierung aktiviert und der Prozess ist abgeschlossen.